Folgen

Was bedeutet die Meldung: "Ihr Computer unterstützt nicht die Systemvoraussetzungen für dBs2000"

Sie erhalten beim Start von dBs2000 oder beim Aufruf der Supportfunktionen von dBs2000 folgende Meldung:

Je nach Prüfungsergebnis erhalten Sie eine Aufforderung zu folgenden Themen:

Nicht unterstützte Windows Version 

Sie arbeiten mit einer veralteten oder nicht unterstützen Windows Installation, z.B. noch mit Windows XP. Windows XP wird von Microsoft nicht mehr unterstützt und wird demnach als potenziell unsicher eingestuft. dBs2000 setzt mindestens Windows 7 als Betriebssystem voraus.

Informieren Sie das IQSH oder Ihren IT-Dienstleister darüber, dass mindestens Windows 7 installiert sein muss.

Nicht unterstützte Access Version

dBs2000 läuft auf Basis von Microsoft Access, welches in Form einer eigenständigen Access-Runtime Version ausgeliefert wird. Seit Mai 2013 liefern wir eine dBs2000 Setup-Routine mit einer aktuelleren Microsoft Access-Runtime aus. Die Unterstützung der alten Access Runtime ist durch Microsoft ebenso wie Windows XP nunmehr beendet worden. Daher ist es aus Sicherheitsgründen notwendig das aktuelle Setup zu installieren.

Informieren Sie das IQSH oder Ihren IT-Dienstleister darüber, dass ein aktuelles dBs2000-Setup installiert werden muss.

ACHTUNG:

Wir werden voraussichtlich Anfang Mai das 32/64Bit Setup vom Mai 2013 voraussetzen! Sollten Sie nicht rechtzeitig ein aktuelles Setup installiert haben, wird dBs2000 nicht mehr funktionieren! 

 

 

 

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk